Gesundheitsmanagement

Eine nachhaltige Weiterentwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft wird in Zukunft vor allem eines brauchen: Psychosoziale Gesundheit. Die Frage ist nicht, ob sie realisiert werden kann, sondern nur, welche Unternehmen diesen Aspekt zuerst erfassen, entwickeln und davon langfristig profitieren.

Gesundheitsmanagement

  • bedeutet systematische Einbeziehung des Faktors Gesundheit in bestehende Managementsysteme
  • ist kein standardisiertes Programm, sondern ein individuell mehrere Schritte umfassendes Konzept
  • bezeichnet alle gemeinsamen Maßnahmen von ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Wir unterstützen Unternehmen dabei ein Gesundheitsmanagement aufzubauen bzw. ein Management um Aspekte der psychosozialen Gesundheit zu erweitern.

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit, sondern „… ein Zustand des inneren Wohlbefindens, in dem der Einzelne seine Fähigkeiten ausschöpfen, die normalen Lebensbelastungen bewältigen, produktiv und fruchtbar arbeiten kann und imstande ist, etwas zu seiner Gemeinschaft beizutragen.“ (WHO, 2001).